Verkehrsrecht

Ihr Rechtsanwalt Michael Kunze
beantwortet Ihre Fragen zum Verkehrsrecht.

verkehrsanwaltHerr Rechtsanwalt Michael Kunze beantwortet Ihre Fragen zum Verkehrsrecht und hilft Ihnen aufgrund seiner langjährigen Erfahrungen, Ihre rechtlichen Interessen zu vertreten. Nutzen Sie die Möglichkeit, über die Website Ihren Rechtsanwalt anzuschreiben.

Rechtsanwalt Michael Kunze ist Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht im Deutschen Anwaltsverein.

Auf der Website des Deutschen Anwaltsvereins finden Sie einen aktuellen Bußgeldkatalog mit den Inhalten: Abstand, Alkohol, Autobahnen und Kraftfahrtstraßen, Beleuchtung und Warnzeichen, Drogen, Geschwindigkeit, Halten und Parken, Papiere, HU und Technik, Polizei, Sicherheit, Straßenbenutzung, Überholen, Umweltschutz und Sauberkeit, Unfall, Vorfahrt, Wenden, Rückwärtsfahren und Abbiegen.

Im Straßenverkehr lauern viele Risiken für alle Beteiligten, die häufig einer gerichtlichen Entscheidung bedürfen. Herr Rechtsanwalt Kunze konnte in Jena aufgrund seiner Mitgliedschaft in der Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht im Deutschen Anwaltsverein umfassende Erfahrungen im Bereich des Verkehrsrechts sammeln und unterstützt Sie in Ihren Anliegen. Besonders im Falle eines Straftatbestandes oder einer Ordnungswidrigkeit sollten Sie sich niemals ohne rechtlichen Beistand äußern! Wenn Sie uns beauftragen, arbeiten wir zielgerichtet auf eine Einstellung des Vorgangs noch während des Ermittlungsverfahrens hin.

Wir vertreten Sie darüber hinaus effektiv  in Verfahren gegen Haftpflichtversicherungen. Die Erfahrung zeigt, dass diese wesentlich mehr Schadenersatz nach einem Unfall leisten, wenn der Geschädigte durch einen fachkundigen Rechtsanwalt vertreten wird.

Auch wenn Sie Gewährleistungsansprüche gegenüber einer Werkstatt oder einem Fahrzeugverkäufer durchsetzen möchten, steht Ihnen unser Rechtsanwalt für Verkehrsrecht in Jena, Herr Kunze, zur Seite.

Wenn die Stichworte MPU, Fahrverbot oder Sperrfristverkürzung fallen, dann ist Ihre Fahrerlaubnis meistens in akuter Gefahr. Rufen Sie uns an, wir setzen Ihre Rechte gegenüber der Zulassungs- und Fahrerlaubnisbehörde konsequent durch!